Blog

Modernisiert!

Von TEAM>KURZ

Seit Sebastian die neue Aufgabe im Minister für Europa, Integration und Äußeres übernommen hat, arbeitet er an der Öffnung des Ministeriums und daran transparent zu arbeiten. Die Politik, und vor allem die Schwerpunkte der Außenpolitik, soll näher zum Bürger gebracht und verständlicher werden. Um das besser schaffen, gibt es nun eine neue Ausrichtung der Struktur, die Schwerpunkte besser abbildet & zudem den Servicecharakter des Ministerium stärkt. Konkret heißt das, dass es eine eigene „Sektion Service“ geben wird. Diese Sektion verbindet künftig die wichtigsten Aufgaben – wie Rechtsschutz, Amtshilfe, Visa, das Service für Auslandsösterreicher, Bürgerservice und das Unternehmensservice. Das soll den Zugang erleichtern Bürgerinnen und Bürger und klar machen, wo Ansprechpartner erreichbar sind. Zudem entsteht auch eine eigene Westbalkan-Abteilung & eine eigene Sektion für Europapolitik. Wir halten Dich dazu am Laufenden :)

Vorbilder.

Von TEAM>KURZ

Sebastians Zugang ist, dass Integration durch Leistung funktioniert. Wer eine Ausbildung macht, einen Beruf hat oder sich ehrenamtlich engagiert, rückt in die Mitte der Gesellschaft. Über diesen Zugang hat Sebastian gestern mit Schülerinnen und Schülern der HTL Spengergase im 5. Bezirk in diskutiert. Auch der ehemalige Schulsprecher Mahmud war mit & hat über seine Lebensgeschichte erzählt und ein tolles Vorbild für die anderen Schülerinnen & Schüler ist. Insgesamt eine tolle Schule, die zeigt, wie ein positives Miteinander funktioniert kann & dennoch Herausforderungen offen diskutiert. Wenn auch Du bei Zusammen:Österreich mitmachen oder einen Termin organisieren willst – alle Infos gibt’s unter http://www.zusammen-oesterreich.at/ . #miteinander