Es geht wieder bergauf!
Wandern mit Sebastian Kurz.

Diesen Sommer geht es wieder bergauf, nämlich bei der „Bergauf, Österreich!“-Tour mit Sebastian Kurz in Tirol, Salzburg und im Burgenland. Letzten Sommer waren viele Freunde der Bewegung mit dabei, als Sebastian Kurz gemeinsam mit vielen Menschen wandern ging. Auch heuer findet die Tour wieder statt – auch dieses Mal mit vielen Freunden und Unterstützerinnen und Unterstützern unserer Bewegung.

Für dich im Überblick:

GLJ 9285

Seefeld, Tirol.

Am Sonntag, den 7. Juli, wurden die türkisen Schuhbänder und Rucksäcke wieder ausgepackt, denn bereits der erste Termin fand in Seefeld in Tirol statt. Viele Menschen waren heuer mit dabei, um gemeinsam mit Sebastian Kurz, Landeshauptmann Günther Platter, Karl Nehammer und Margarete Schramböck wandern zu gehen.

Es ist schön zu sehen, dass trotz des unsicheren Wetters heute so viele Menschen zur Rosshütte gekommen sind. Das gibt uns Kraft und Rückenwind für die nächsten Monaten.

– Sebastian Kurz

Sebastian Kurz ist jung, dynamisch und bringt vieles in Österreich weiter. Deshalb bin ich dabei!

– Waltraud, Innsbruck

GLJ 9074 (1)

Unterwegs zur Rosshütte gab es auch Zeit für viele Gespräche mit Sebastian Kurz. Bei den Begegnungen war besonders spürbar, dass viele Menschen gemeinsam mit Sebastian Kurz den Weg der Veränderung fortsetzen wollen. Viele waren dabei und betonten, Sebastian Kurz weiterhin unterstützen zu wollen und den Weg mit ihm zu gehen – bergauf und für Österreich!

Für mich ist der Sebastian Kurz einer der wenigen Politiker, dem man vertrauen kann und deshalb wird er auch meine Stimme bekommen!

– Gebhard, Sölden

GLJ 9302

Wir werden alles geben, um unseren erfolgreichen Weg für Österreich weitergehen zu können.

– Sebastian Kurz

GLJ 6762

Wir haben viele schöne Momente unserer gemeinsamen Wanderung in Tirol hier als Erinnerung gesammelt.

Großarl, Salzburg.

In Salzburg ging es auf der Laireiteralm in Großarl bergauf. 900 Unterstützerinnen und Unterstützer waren dabei, um mit Sebastian Kurz, Landeshauptmann Wilfried Haslauer, Karl Nehammer und vielen Freunden unserer Bewegung gemeinsam wandern zu gehen.

GLJ 7428

PM 2019-07-28 10-18-51 1 (1)

Unterwegs zum Kreuzkogel konnten viele Menschen mit Sebastian Kurz über aktuelle Themen und ihre Anliegen sprechen. Eines war dabei spürbar: Der Rückenwind für Sebastian Kurz ist groß! Viele sind noch immer schockiert über die vergangenen Ereignisse seit Ende Mai und wollen gerade jetzt für Sebastian Kurz Farbe bekennen. Du auch? So geht's!

Ich glaube an den Sebastian Kurz und ich weiß, er kann etwas für Österreich und die EU bewirken. Ich wünsche ihm einfach alles Gute für den September und für seine weitere Zukunft!

– Petra, Hüttau

Hier ist ein Rückblick von der gestrigen Wanderung auf der Laireiteralm in Großarl in Salzburg.

GLJ 7721 (2)

Sebastian Kurz hat mit seiner Bewegung eine Veränderung in Österreich begonnen, die auf alle Fälle weitergeführt werden muss. Dafür müssen wir am 29. September ein deutliches Zeichen setzen!

– Pia, Tamsweg

GLJ 7812 (1)

Als Erinnerung haben wir Fotos von unserer gemeinsamen Wanderung in einem Album gesammelt.

Kohfidisch, Burgenland.

Ein starkes türkises Zeichen für Sebastian Kurz! 1.200 Unterstützerinnen und Unterstützer waren im Burgenland dabei, um mit Sebastian Kurz, Landesparteiobmann Thomas Steiner, Karl Nehammer und vielen Freunden unserer Bewegung gemeinsam auf den Csaterberg wandern zu gehen.

GLJ-4012

Schon vor der Wanderung war der große Rückenwind für Sebastian Kurz deutlich, denn viele Unterstützerinnen und Unterstützer aus dem Burgenland, umliegenden Bundesländern und auch aus anderen Regionen waren dabei, um ein Zeichen für Sebastian Kurz und den Weg der Veränderung zu setzen. Dabei kamen viele Menschen auch ins Gespräch mit Sebastian und sprachen vor allem über aktuelle Themen, die sie beschäftigen. Seit dem Tag der Abwahl und den vergangenen politischen Ereignissen sind viele noch immer schockiert und verärgert darüber, dass der Kurs von Sebastian Kurz und seinem Team nicht fortgesetzt werden konnte.

Jetzt gilt es, die gute Stimmung am 29. September auch in Stimmen umzuwandeln, damit wir unseren Weg der Veränderung weitergehen können.

– Sebastian Kurz

GLJ-4031

GLJ-4001

48518183227 1bf35617f2 o

Bei unserer „Bergauf, Österreich!“-Tour war eines spürbar: unsere Bewegung wächst immer weiter und viele Menschen in ganz Österreich wollen ein starkes türkises Zeichen für Sebastian Kurz setzen! Jetzt heißt es: Farbe bekennen! Mach‘ auch du mit!

GLJ-4018

GLJ-4004

Hier haben wir Fotos und Momente unserer gemeinsamen Wanderung im Burgenland gesammelt.