Unterwegs in Salzburg.
Bundesländertag nach dem EU-Gipfel der Staats- und Regierungschefs.

Nach einem erfolgreichen Treffen der Staats- und Regierungschefs hat Sebastian Kurz noch einen weiteren Tag in Salzburg verbracht und dort neben dem Sportzentrum Mitte auch den traditionellen Rupertikirtag besucht.
Alle Infos zum Gipfel findest du hier.

Sportzentrum Mitte.

„Ich bin jedes Mal aufs Neue begeistert, welche tollen Leistungen unsere Behindertensportler bringen und so einen wertvollen Beitrag leisten Österreich weltweit als erfolgreiches Sportland zu repräsentieren!“
Sebastian Kurz

GLJ 0693
Beim Besuch des Behindertensportverbandes Salzburg hat Sebastian Kurz viele inspirierende Sportlerinnen und Sportler getroffen. Es gehört zu den Zielen der Bundesregierung Behindertensportlerinnen und – sportler stärker vor den Vorhang zu holen. Ihre Leistungen sind eine Motivation für andere Menschen und vor allem auch ein wichtiger Beitrag zu Inklusion in Österreich.

GLJ 0562
Auch mit dabei war: Thomas Geierspichler, Europameister über 1.500 Meter Rennrollstuhl

Rupertikirtag und Rupertitreffen.

Weiter geht es zum traditionellen Ruperikirtag und dann zum Rupertitreffen der Salzburger Volkspartei. Der Kirtag findet jährlich zu Ehren des hl. Rupert, dem Schutzpatron von Salzburg, statt. Er gehört zu den traditionsreichsten Volksfesten Österreichs und wird jedes Jahr von mehr als 100.000 Menschen besucht.

„Gerade in turbulenten Zeiten ist es wichtig sich auf seine Wurzeln zu besinnen. In der Volkspartei sind wir fest verankert in unseren Wurzeln und Werten, aber auch offen für Neues.“
Sebastian Kurz

GLJ 0924
Alle Fotos findest du hier!

Hier die Rede von Sebastian Kurz beim Rupertitreffen: