Schwerpunkte 2019.

Auch 2019 gibt es viel zu tun. Gemeinsam mit meinem Team in der Bundesregierung werde ich im selben Tempo weiterarbeiten!

Besonders wichtig sind Sebastian Kurz und seinem Team für das Jahr 2019 die Themen: Steuerentlastung für die arbeitenden Menschen in Österreich, das Vorantrieben der Digitalisierung sowie eine umfassende Pflegereform.

Steuerentlastung.

Ziel ist es, arbeitende Menschen in unserem Land zu entlasten. Mit einem besonderen Fokus auf kleine und mittlere Einkommen.

Schon im Jahr 2018 hat die Bundesregierung die ersten Schritte gesetzt, um arbeitende Menschen zu entlasten und die Steuern- und Abgabenquote endlich zu senken. Denn wer arbeitet, darf in Österreich nicht der Dumme sein.

Mit dem Familienbonus haben Sebastian Kurz und die Bundesregierung die größte steuerliche Entlastung für Familien aller Zeiten eingeführt. Seit dem 1.1.2019 erhalten Familien einen Steuerbonus in der Höhe von bis zu 1.500 Euro pro Kind und Jahr. Diese Maßnahme entlastet 950.000 Familien im ganzen Land.

Pflegereform.

In Österreich gibt es mittlerweile über 400.000 pflegebedürftige Menschen.

Das stellt uns vor eine große Herausforderung, die gelöst werden muss. Deshalb arbeitet die Regierung gemeinsam mit Ländern und Gemeinden an einer Reform für die Pflege.

Der bereits beschlossene „Masterplan Pflege“ bildet eine Grundlage für den weiteren Dialog und verfolgt 5 Ziele:

  1. Erleichterungen und bessere Unterstützung für pflegende Angehörige.
  2. Mehr Ausbildung, bessere Qualität und bessere Bezahlung für Pflegepersonal.
  3. Bedarfsorientierte Angebote für mobile und stationäre Pflege.
  4. Langfristig abgesicherte Finanzierung der Pflege.
  5. Digitalisierung und Einsatz von Technologien in der Pflege.

    Digitalisierung.

Damit Österreich wettbewerbsfähig bleibt, ist es wichtig, dass wir die Chance der Digitalisierung umfassend nutzen. Auch in diesem Bereich ist bereits einiges passiert.

Auf dem Plan für 2019 steht weiterhin die Modernisierung der Verwaltung und der Ausbau der Infrastruktur sowie die Aufgabe, die Digitalisierung in den österreichischen Klassenzimmern und dem ländlichen Raum besser zu nützen.

Mehr zu den Schwerpunkten für 2019 findest du hier.