Sebastian Kurz in Helsinki.
"Gratulation zur ausgezeichnet verlaufenden Ratspräsidentschaft" – Juha Sipilä, liberaler Premierminister Finnlands.

Am 7. November traf Sebastian Kurz in der finnischen Hauptstadt seinen Amtskollegen, den liberalen Premierminister Juha Sipilä und den Präsidenten Finnlands, Sauli Niinistö. Finnland und Österreich verbinden exzellente bilaterale Beziehungen.

GLJ 5956 (1)

Im Arbeitsgespräch mit Premier Sipilä war das zentrale Thema der EU-Ratsvorsitz, den Österreich gerade innehat und Finnland im 2. Halbjahr 2019 von Rumänien übernimmt. Juha Sipilä lobte Österreich für die bisherige Vorsitzführung – mehr dazu zum Beispiel hier im Kurier.

Konkret konnten sich Sebastian Kurz und der Premier Finnlands über aktuelle europäische Themen, wie die Brexit-Verhandlungen, die Eurozone und Migration austauschen. Gefreut hat sich Sebastian Kurz auch über das Kennenlernen mit Präsident Niinistö, mit dem er über Migration, den Klimaschutz und die Beziehungen zwischen der EU und Russland reden konnte.

GLJ 5896 (1)

Du willst über die Europapolitik von Sebastian Kurz am Laufenden bleiben? Dann melde dich für das Kurzbriefing an!